Neuköllnisch Brot

Neuköllnisch Brot entstand nach der gleichen Rezeptur wie Neuköllnisch Wasser. Einziger Unterschied ist ein wenig Ei und: Weizen wird beim Brot in fester, beim Wasser jedoch in flüssiger Form verwendet.

Die Rezeptur unseres Gebäcks Neuköllnisch Brot symbolisiert Geschichte und Gegenwart Neuköllns. Kleine Apfelstücke erinnern an das bäuerliche Rixdorf, ein feines Anisaroma verleiht mediterranes Flair und verweist auf die heutige Mischung der Kulturen. Inspiriert wurde das neue Gebäck von Neuköllnisch Wasser – dem berühmten Likör zum Bezirk, der auf den gleichen Zutaten basiert.

Zutaten: Weizenmehl Type 550*, Rohrohrzucker*, Eier*, Äpfel*, Anis*, Meersalz, Zitronenabrieb*.

* Alle gekennzeichneten Zutaten sind aus kontrolliert biologischem Anbau.

Neuköllnisch Brot